Das Schuljahr 2017/2018 steht an. Die AFS-Schulgemeinde erwartet ein prall gefüllter Kalender.

Liebe Schulgemeinde, auf ein Neues: Das Schuljahr 2017-18 hat begonnen!

Wir hoffen, dass alle, die der AFS verbunden sind, gesund und erholt aus den Ferien zurück gekommen sind. Jetzt geht der Blick wieder nach vorne - Was steht an?

Termine:

Die Termine für das aktuelle Schuljahr sind inzwischen in den Online-Kalender eingepflegt und abrufbereit. Eine Übersicht gibt es hier: Termine an der AFS

 

So startet das Schuljahr 2017/18 mit dem 1. Schultag am Mittwoch, den 30.08.2017.

Für die Schüler*innen unseres neuen Jahrgangs 5 beginnt die Laufbahn an der LVR-Anna-Freud-Schule einen Tag später: Am Donnerstag, den 31.08.2017.

Neben obligatorischen Meilensteinen des Schuljahres wie die Abschlussprüfungen der Jahrgangsstufen 10 und Q2, bewährten Festen der Marke Anna feiert, Höhepunkten aus den Bereichen Kultur und  Sport steht auch das ein oder andere neue Ereignis und Aktion an - z.B. das Schulfest am Freitag, den 22.09.2017, das wir gemeinsam mit der benachbarten Ernst-Simons-Realschule feiern und mit einer gemeinsamen Projektwoche begehen. Oder das Projekt "Wir ackern für Bildung und Ernährung", bei dem wir die Grundidee der Initiative GemüseAckerdemie aktiv aufgreifen wollen und eine eigene Ackerfläche anlegen werden.

Schon jetzt ein wichtiger Hinweis: Am Mittwoch, den 27. September 2017 endet der Unterricht bereits nach der 6. Stunde um 13:15 Uhr. Für die Mitarbeiterschaft findet dann ein pädagogischer Nachmittag statt.

 

Qualitätsanalyse:

Im letzten Herbst sind wir in die Vorbereitungsphase der Qualitätsanalyse (QA) eingestiegen, die nach 2009 zum zweiten Mal an unserer Schule von der Bezirksregierung durchgeführt wird.
Unter Beteiligung von Eltern und Schülern sowie Vertretern der Mitarbeiterschaft haben wir im Januar ein Qualitätstableau mit den Schwerpunktthemen der QA erstellt. Die Schulbesuchstage sind für den 21.-23. November 2017 angesetzt.
Das dazugehörige, vorbereitende Planungsgespräch ist für den 19.10.2017 terminiert. Hier gibt es in der Zeit von 18.00h – 19.00h die obligatotrische Information der Schulöffentlichkeit.

 

Neubesetzungen:

Im laufenden Schuljahr erhielt "unterjährig" zum 01.02. Frau Ehmer eine Festanstellung an unserer Schule. Sie vertritt die Fächer Chemie, KME und Mathematik. Sie tritt damit die direkte Nachfolge von Frau Heumann an. Sie ist eine von nur zwei Sonderpädagoginnen und Chemikerinnen SI und SII in NRW und wurde an der AFS ausgebildet. Als Ersatz für Frau Lenzen wird Herr Buchholz zum neuen Schuljahr an die AFS versetzt. Er unterrichtet die Fächer Mathematik, Sport und KME für die SI.
Wir sind sehr froh, dass so in den beiden Mangelfächern Mathematik und Chemie wieder zwei neue Kolleg*innen an der AFS arbeiten, die zugleich auch Sonderpädagogen sind. Außerdem begrüßen wir zum neuen Schuljahr zwei festangestellte Kollegen: Herrn Buhr mit den Fächern Latein und Geschichte sowie Herrn Foged mit den Fächern Englisch und Pädagogik.
Allen drei neuen Kollegen auf diesem Wege ein herzliches Willkommen an der AFS!

Als Vertretungslehrkräfte bleiben uns erhalten: Frau Kaiser, Frau Schuhmacher und Frau Werner.
Die Kolleg*innen, die zuletzt in Elternzeit waren, kehren mit z.T. reduzierter Stundenzahl im Laufe des kommenden ersten Schulhalbjahres an die Schule zurück. Deren restliche Stundenkontingente sowie die der Kolleg*innen, die in den nächsten Monaten in Mutterschutz und Elternzeit gehen, werden durch die oben genannten Vertretungslehrer ersetzt, so dass wir nach jetzigem Stand der
Dinge erneut mit einer fast 100% Besetzung ins neue Schuljahr starten können.

 

Schülerzahlen 2017/18
Unsere Schülerzahl bleibt im kommenden Schuljahr in etwa konstant. Wir beginnen diesmal wieder mit drei fünften Klassen mit jeweils 11 Schüler*innen.
Zum vierten Mal nehmen wir in diesen Klassen Schüler*innen ohne sonderpädagogischen Unterstützungsbedarf auf. Hier waren die Anfragen auf einen Schulplatz wieder zahlreicher, als wir Schüler aufnehmen konnten. Schön ist, dass sich unser Konzept von der prozessorientierten Inklusion auf diese Weise Schritt für Schritt erweitert.
Die neue Stufe EF hat mit ca. 35 Schüler*innen wieder einen größeren Zulauf.
Auf Grund der gestiegenen Zahl der Quereinsteiger in die jetzige Jahrgangstufe 9 haben wir uns nach sorgfältiger Überlegung dazu entschieden, eine vierte Klasse 10 im neuen Schuljahr einzurichten.
Die Neuzusammensetzung dieser Klasse haben wir in größtmöglicher Transparenz mit der Eltern- und Schülerschaft der jetzigen Neuner umgesetzt.
Diese zukünftige Klasse 10d wird als iPad-Klasse unter der Klassenleitung von Frau Wieg und Herrn Rusche geführt.

 

Das AFS-Team wünscht allen Schülerinnen und Schülern, ihren Familien, dem gesamten Kollegium sowie allen Partnern, Freunden und Förderern der Schule einen gelungenen Start in das neue Schuljahr!

 

Weiterführende Links:

Termine an der AFS

Logineo

 

Text: GEH / MUD / KAP 

Bildcredits: "Kalender" (KAP / AFS); "Kollegium" (AFS); "Kriminacht" und "Schreibwerkstatt" (SCHNOR / AFS)

Freunde, Förderer, Partner und Sponsoren der Anna Freud Schule

  • blumen-engels.png
  • fci.png
  • kaufhof-new.jpg
  • logo-wdr-westdeutscher-rundfunk.jpg
  • nationalpark-eifel.png
  • sk-stiftung-kutlur.png

Förderschwerpunkt
körperliche und motorische
Entwicklung (SI + SII)

Ihr Draht
zur LVR-Anna-Freud-Schule
Sekretariat
anna-freud-schule@lvr.de
(0221) 55 40 46-0

> Aufnahmeteam Sek I
> Aufnahmeteam Sek II
> Praktikums-Vergabe

Regelschulberatung

Landesweite Beratungsstelle für inklusiv unterrichtende Schulen im Bildungsbereich Sek I und Sek II
Ausführliche Informationen >

Freiwilliges Soziales Jahr
Bundesfreiwilligendienst

an der AFS
Infos zur Arbeit an der AFS >