Anna weltweit unterwegs: Mit eTwinning bauen Lieblingsbücher Brücken.

Anna weltweit unterwegs: Gut 1.000 Kilometer liegen zwischen der Kölner LVR-Anna-Freud-Schule und unserer Partnerschule "Sollebrunns skola" in dem kleinen, schwedischen Städtchen Alingsås. Wie sich die große Entfernung und sprachliche Barrieren leicht überbrücken lassen, zeigen unsere Schüler*innen der Jahrgangsstufe 7 im Rahmen ihres Literaturzirkels zum Thema "Mein Lieblingsbuch".

In diesem Projekt stellen Schüler*innen der Klassen 7 ihr Lieblingsbuch vor. Im Rahmen der Fächer Kunst, Musik, Deutsch oder Englisch haben sie Gelegenheit, ausgewählte Abschnitte vorzulesen, ein neues Cover für dieses Buch zu erstellen, Bilder zu besonderen Lieblingsstellen im Buch zu malen, eine eigene Bewertung zu schreiben, eine Titelmusik zu komponieren, den Autor vorzustellen und vieles mehr.

Doch wie soll nun der direkte Austausch zwischen den Jugendlichen zustandekommen? AFS-Lehrerin Frau Roeder hat mehrere Lösungen parat: So können sich die Schüler*innen über eTwinning austauschen und in Videokonferenzen ihr Buch vorstellen. Angedacht ist auch eine Reise nach Schweden, um sich persönlich kennenzulernen. So ganz nebenbei wird im gemeinsamen Austausch ein Deutsch - Schwedisches Wörterbuch erstellt.

Eine tolle Idee - findet das AFS-Team und ist gespannt auf die weitere Entwicklung dieses Projektes.

 

Weiterführende Links:

Anna weltweit

Sollebrunns skola

eTwinning

 

Text: ROE / KAP

Bildcredits: HEN / AFS

 

 

 

 

 

 

 

 

Freunde, Förderer, Partner und Sponsoren der Anna Freud Schule

  • Banner 1.jpg
  • Banner 2.jpg

Förderschwerpunkt
körperliche und motorische
Entwicklung (SI + SII)

Ihr Draht
zur LVR-Anna-Freud-Schule
Sekretariat
anna-freud-schule@lvr.de
(0221) 55 40 46-0

> Aufnahmeteam Sek I
> Aufnahmeteam Sek II
> Praktikums-Vergabe

Regelschulberatung

Landesweite Beratungsstelle für inklusiv unterrichtende Schulen im Bildungsbereich Sek I und Sek II
Ausführliche Informationen >

Freiwilliges Soziales Jahr
Bundesfreiwilligendienst

an der AFS
Infos zur Arbeit an der AFS >