Ausstattung der Schule

Die LVR-Anna-Freud-Schule (AFS) verfügt über Klassen- und Kursräume für die Sekundarstufe I und II. In der Regel sind diese zweigeteilt, d.h.: sie besitzen einen Vorraum und einen größeren Unterrichtsraum. Weiterhin gibt es in ausreichender Anzahl die notwendigen Fachräume, u.a. für Informatik und alle Naturwissenschaften, die nach der Sanierung mit einem hohen Standard ausgestattet sind. Ein eigener Klausurraum und ein Selbstlernzentrum für die Sek II ermöglichen den Oberstufenschüler*innen ein ungestörtes Arbeiten.

Für den Sportunterricht gibt es zwei Sport- und Gymnastikhallen sowie ein Schwimmbad mit Lifter und Hubboden. Die pflegerische und therapeutische Abteilung ist in einem zentralen Bereich des Schulgebäudes mit gut ausgestatteten Behandlungsräumen untergebracht. In unmittelbarer Nähe lädt der Sinnesgarten in Begleitung von Therapeut*innen zum gezielten Wahrnehmen ein.

Im Rahmen des Ganztagsbetriebs steht eine Mensa zur Verfügung, außerdem ein Café für Schüler*innen der Sekundarstufe II und Mitarbeiter*innen.

Im Pädagogischen Zentrum (PZ) finden größere Veranstaltungen während des Schuljahres statt, darunter das alljährliche Schul-Musical, die Schulversammlungen am Tag der Zeugnisvergabe, die Karnevalsfeier an Altweiber, der Abi-Ball und vieles mehr. Dank des Technik-Teams aus Mitarbeiter*innen und Schülerinnen wird das PZ mit  Bühnenelementen, Licht und Ton dem jeweiligen Anlass ausgestattet.

Eine vergleichsweise große Bibliothek bildet den kulturellen Mittelpunkt unserer Schule mit gemütlichen Leseecken, Arbeitsbereichen mit Computerplätzen und Internetzugang, aktualisiertem Bücherbestand und Hörbibliothek.

Die LVR-Anna-Freud-Schule verfügt über einen rollstuhlgerechten Lehrgarten, zwei Musikräume mit behinderten-gerechten Technologien und ein barrierefreies, naturwissenschaftliches Schülerlabor.

Als Ort des Rückzugs, der Besinnung und Entspannung dient der SV-Chill-Out-Garten. Der Schulhof, den sich die LVR-Anna-Freud-Schule und Ernst-Simons-Realschule (ESR) gemeinsam teilen, lädt hingegen zum Bewegen und gemeinsamen Spielen ein.

 

Red: Kappes

 

Freunde, Förderer, Partner und Sponsoren der Anna Freud Schule

  • Banner 1.jpg
  • Banner 2.jpg